Memmingen – Aufahrunfall fordert zwei Verletzte und Rückstau

20161114_A7_Dietmannsried_Leubas_Kleinlaster_Sattelzug_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu_085

Foto: Pöppel

Am Samstagnachmittag, 08.04.2017, gegen 14:10 Uhr, kam es auf der Heimertinger Straße in Memmingen zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Eine 32-Jähriger befuhr die Heimertinger Straße in nördliche Richtung und wollte nach links in die Poststraße abbiegen. Ein dahinter fahrender 84-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Pkw des vorausfahrenden auf. Seine 87-jährige Beifahrerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Memmingen gebracht werden.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 32-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4.000 Euro. Die zufällig vorbeikommende Feuerwehr Steinheim regelte zeitweise den Straßenverkehr.