Memmingen – Amokalarm an der Lindenschule – keine Verletzten

Memmingen | 22.05.2012 | 12-1101

22-05-2012 lindenschule memmingen new-facts-eu

Dienstag Nachmittag, 22.05.2012, vermeldete die Polizei eine Bedrohungslage an einer Memminger Schule. Unter dem Stichwort „Amokalarm an Schule“ wurde aus dem ganzen Polizeipräsidiumsbereich Schwaben-Süd/West Einsatzkräfte herangezogen, ebenso ein Sondereinsatzkommando (SEK) aus München. Kräfte des Rettungsdienstes, Notarzt und Feuerwehr sind vor Ort.

Derzeit wird die Schule geräumt, die Kinder mit Bussen an einen gesicherten Ort verbracht. Dort werden sie von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Der jugendliche Täter hat wohl einen Schuss abgegeben, befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt wohl nicht mehr im Schulgebäude und ist flüchtig. Die Polizei weiß wohl mit wem sie es zu tun hat.

Anzeige