Memmingen-Amendingen – Rauch im Heizungskeller von Hotel und Brandmeldeanlage im Verbrauchermarkt

20-06-15_BY_Memmingen_Brand_Kalchstrasse_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0011

Symbolbild

Am Montagmorgen, 21.12.2015, kurz nach 7.00 Uhr, musste die Feuerwehr Memmingen und der Rettungsdienst zu einem Alarm in die Kalchstraße in Memmingen ausrücken. In einem Hotelbetrieb schlug die Brandmeldeanlage (BMA) an. Ursache war eine Rauchentwicklung im Heizungskeller, die durch einen Defekt an der Anlage wahrscheinlich ausgelöst wurde. Unter Atemschutz drangen die Einsatzkräfte in den Keller vor und betätigten den Notstop der Anlage. Danach wurde der Heizungskeller mit Hochdrucklüfern rauchfrei gepresst. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Fast zeitgleich schlug die automatische Brandmeldeanlage eines Verbrauchermarktes in Amendingen, Rudolf-Diesel-Straße, an. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Amendingen konnte aber Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einem Fehlalarm.