Memmingen – Am Sonntagmittag mit 1,2 Promille im Blut mit Pkw unterwegs

Alkoholtest

Symbolbild

Bei einer Verkehrskontrolle wurde am Sonntagmittag,  28.01.2018, ein 47-jähriger Autofahrer in Memmingen überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass er mit einer Atemalkohol-Konzentration von 1,2 Promille sein Fahrzeug führte. Nach durchgeführter Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. Dem Mann droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.