Memmingen – Alkoholisierte 18-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Memmingen | 09.04.2012 | 12-0790

polzei alhoholtestAm Ostermontag, 09.04.2012, gegen 5.30 Uhr, ereignete sich auf dem Hindenburgring in Memmingen ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin. Der Pkw-Fahrer befuhr den Hindenburgring in Richtung Bodenseestraße. Eine 18-jährige Fahrradfahrerin wollte mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn von rechts nach links überqueren. Hierbei war am Fahrrad kein Licht eingeschaltet. Der Pkw-Fahrer konnte zwar noch bremsen, erwischte die Radfahrerin jedoch mit der Fahrzeugfront, so dass diese auf die Straße stürzte und sich am Fuß verletzte. Der Pkw-Fahrer fuhr die junge Frau im Anschluss in das Krankenhaus Memmingen. Hier wurde erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab eine Alkoholisierung von über 1,1 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Der Sachschaden insgesamt beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Anzeige