Memmingen – Alkoholisierter 33-jähriger Radfahrer bei Sturz verletzt

14-06-15_BY-Memmingen_Brand_Wohn-Geschaeftshaus_Kreuzstrasse_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0088In der Nacht von Freitag, 19.06.2015, auf Samstag, 20.06.2015, stürzte ein Radfahrer offenbar aufgrund Alkoholeinflusses in der Bahnhofstraße von Memmingen.

Der 33-jährige Mann verletzte sich hierbei und musste mit dem Rettungswagen zur Erstversorgung ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Ein Zeuge meldete den Unfall nachträglich bei der Polizei. Die verständigte Streife konnte den Radfahrer dann wenig später auf dem Heimweg vom Klinikum antreffen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Der Radfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.