Memmingen – 49-jährige Radfahrerin gestürzt – schwere Kopfverletzungen

Memmingen | 17.08.2011 | 11-792

11-792-1Schwere Verletzungen hat sich am Mittwochabend, 17.08.2011, eine 49-jährige Radfahrerin aus dem Unterallgäu in Memmingen zugezogen. Die Frau streifte aus bislang unbeklärter Ursache, während sie auf einem Fuß- und Radweg bergab fuhr, einen 23-jährigen Fußgänger aus Memmingen. Die Frau stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen gebracht und von dort mit dem Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 50 Euro. Die Polizei Memmingen hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs übernommen.

Anzeige