Memmingen – 35-Jährige will mit 1,6 Promille vom Parkplatz fahren – Zeugin hindert sie daran und ruft die Polizei

Blutentnahme Alkohol DrogenZu einem Sachschaden von wenigen tausend Euro kam es am Freitagabend, 11.11.20216, gegen 17 Uhr, auf einem Parkplatz In der Neuen Welt in Memmingen. Eine Pkw-Lenkerin war von der Straße auf den Parkplatz eingefahren und legte dort eine Pause ein. Kurz nachdem sie wieder losgefahren war, stieß sie bei langsamer Fahrt gegen einen Zierbaum auf dem Parkplatz, wodurch an Baum und Pkw der geschätzte Schaden entstand.
Bis zum Eintreffen der Polizei hielt eine andere Autofahrerin die Unfallverursacherin an. Bei der 35-Jährigen stellten die Beamten einen Alkoholwert von rund 1,6 Promille fest, weshalb ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Ihr Führerschein wird sichergestellt.