Memmingen – 33-jähriger Betrunkener will sich gewaltsam mit Fahrradständer Zugang zur Tankstelle schaffen

Symbolbild

Symbolbild

Am Donnerstag, 21.12.2017, gegen 22:20 Uhr, wurde eine randalierende Person vor einer Tankstelle Höhe Buxheimer Straße in Memmingen gemeldet. Der stark alkoholisierte 33 Jahre alte Mann, wollte sich mittels einem metallenen Fahrradständer gewaltsam Zutritt zu dem bereits geschlossenen Verkaufsraum verschaffen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Mitarbeiter der Tankstelle konnten die Räumlichkeiten durch den Hintereingang verlassen. Die eingesetzten Beamten konnten den Mann widerstandslos festnehmen und in Sicherheitsgewahrsam verbringen. Der Sachschaden der Türe beläuft sich auf circa 1.000 Euro.