Memmingen – 25-Jähriger muss die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen

Symbolbild

Symbolbild

Am Freitag, 11.05.2018, kurz nach 21 Uhr, wurde eine laute verbale Auseinandersetzung zwischen vier Personen in der Schwesterstraße in Memmingen, vor einer Gaststätte, gemeldet.

Vor Ort, wurde die eingesetzte Streife von drei Personen darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Streitverursacher, um einen 25 Jahre alten Mann handelte, der sich zu Fuß bereits von der Örtlichkeit entfernte. Der Mann, der kurz danach aufgegriffen wurde, musste im Rahmen der weiteren Befragung gefesselt werden, da er sich den Beamten gegenüber körperlich und auch verbal permanent sehr aggressiv verhielt. Er wurde anschließend auf die Wache verbracht und in Gewahrsam genommen.