Memmingen – 23-Jähriger randaliert in der Nacht in der Ulmerstraße

Blaulicht PolizeiEin 23-jähriger Mann hat am Donnerstag, 21.12.2017, in den frühen Morgenstunden gegen 04:30 Uhr, in der Ulmerstrasse in Memmingen randaliert. Der stark angetrunkene Mann warf Mülltonnen um und trat gegen Autos, die dabei beschädigt wurden. Bei der Personenkontrolle durch die eingesetzten Beamten wurde er ausfallend und zeigte sich weiterhin uneinsichtig. Die Beamten konnten sich ein grobes Schadensbild machen, da es einen Zeugen gab, der den Verursacher verfolgt hatte. Dieser bewegte sich im Bereich der Ulmerstrasse stadtauswärts Richtung Marktplatz. Die Beamten hinterließen Notizen an einigen betroffenen PKW. Der bisher ermittelte Sachschaden beläuft sich auf circa 450 Euro. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich unter Telefon 08331/1000 bei der
Polizeiinspektion Memmingen zu melden.