Memmingen – 23-Jährige wird auf Parkplatz von Unbekannten angegangen – Zeugen und Autofahrerin gesucht

kriminalpolizei-rücken_poeppel_new-facts-euDie Memminger Kriminalpolizei sucht Hinweise zu einem Vorfall, zu dem es am Montag, 15.06.2015, auf dem P&R-Parkplatz in der Augsburger Straße in Memmingen, also auf der Ostseite des Bahnhofes, kam.

Gegen 8.45 Uhr suchte eine 23-jährige Frau dort mit ihrem Pkw einen Stellplatz, als sie von einem bislang Unbekannten angesprochen wurde. Die Frau ging daraufhin ein paar Schritte mit dem Unbekannten mit. Dieser griff sie dann unvermittelt an und zog sie an den Haaren, woraufhin sie laut zu schreien begann und sich wehrte. Durch einen Schlag ins Gesicht wurde der Unbekannte vermutlich leicht verletzt. Er rannte dann zu Fuß weg.

Die Ermittler erhoffen sich unter Telefon 08331/100-0 Hinweise zu dem Vorfall, auf den eventuell Passanten oder Pendler durch die Schreie aufmerksam wurden. Insbesondere befand sich eine in einem silbernen Auto sitzende Frau auf dem Parkplatz, die eventuell Beobachtungen gemacht haben könnte.

Der Angreifer wurde wie folgt beschrieben: Etwa 20 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm bis 180 cm groß, schlank, eventuell arabischer Herkunft, dunkle Augen, kurze Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und blauen Jeans.

Anzeige