Memmingen – 22-Jähriger bekommt grundlos auf die Nase

festnahme32

Symbolfoto

Am Sonntag, 18.01.2015 in den frühen Morgenstunden gegen 5.00 Uhr ,kam es in Memmingen am Schrannenplatz zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung.

Ein 22-Jähriger befand sich zu Fuß auf dem Nachhauseweg und wurde von zwei anderen jungen Männer angepöbelt. Hierbei schlug ein 24-Jähriger dem 22-jährigen Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt dadurch Schmerzen und Nasenbluten. Er verständigte sofort die Polizei.

Diese konnte wenig später den Täter feststellen. Der Beschuldigte war mit über 1,5 Promille deutlich alkoholisiert. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.