Memmingen – 20-Jähriger wird mit Eisenstange auf den Kopf geschlagen

Memmingen | 28.01.2012 | 12-0213

Rettungsdienst15Am Samstag, 28.01.12,  um 2.35 Uhr, kam es in der Fußgängerzone vor einer Gaststätte zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 20-Jähriger wurde mit einer Eisenstange nach einem verbalen Streit auf den Kopf geschlagen. Der Geschädigte wurde mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde ins Klinikum Memmingen eingeliefert. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 25-jähriger Mann als Täter festgestellt werden, die Ermittlungen nach einem Mittäter laufen noch.

Anzeige