Memmingen – 18-Jähriger im Besitz einer Waffe? SEK im Einsatz – junger Mann stellt sich der Polizei

2017-10-21_Muenchen_Ottobrunner-Strasse_Messerstecher_Polizei_Poeppel-0010

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am späten Samstagabend, 28.10.2017, kam es in Memmingen zu einem größeren Polizeieinsatz, bei dem auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) aus München vor Ort war.
Aufgrund einer Mitteilung bei der Polizeiinspektion Memmingen bestand der Verdacht, dass eine Person im Besitz einer Schusswaffe sein könnte. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich der 18-Jährige freiwillig der Polizei in der Buxheimer Straße. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann lediglich mit einer erlaubnisfreien Softairwaffe hantiert hatte. Die Waffe wurde aufgefunden und sichergestellt. Verletzt wurde niemand.