Memmingen – 17-jähriger Schüler in Parkanlage mit Drogen angetroffen

drogenschnelltest-polizei-poeppel-new-facts-euAm Dienstag Nachmittag, 07.10.2014, wurde in der „Neuen Welt“, in der dortigen Parkanlage, bei einem 17-jährigen Schüler aus Memmingen in seinem Rucksack eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden.

Im Zuge der Ermittlungen wurde daraufhin noch eine Wohnung durchsucht, die ebenfalls zur Auffindung einer geringen Menge Rauschgift führte.

Beide jungen Männer müssen nun mit einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Anzeige