Memmingen | 16- und 14-jährige Jugendliche ausgebüchst – Polizei greift sie mit Marihuana auf

Symbolbild

Zwei Jugendliche im Alter von 16 Jahren und 14 Jahren, wurden am Mittwoch, 01.08.2018, gegen 00:30 Uhr, auf Höhe Schlachthofstraße/Kühlhausgasse in Memmingen aufgegriffen. Im Rahmen der weiteren Befragung, in der sie sich sehr unkooperativ und uneinsichtig zeigten, konnte festgestellt werden, dass beide von zu Hause ausgebüchst waren. Daraufhin wurden sie zur Polizeiinspektion Memmingen verbracht. Da die zwei Jugendlichen außerdem eine geringe Menge Marihuana mit sich führten, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.