Memmingen – 16-Jähriger volltrunken in Schutzgewahrsam

Memmingen | 12.12.2011 | 11-1623

polizeiauto-55Ein 16-Jähriger wird volltrunken und schlafend Montagnacht, 12.12.2011, gegen 23.00 Uhr, vor dem Eingang eines Hotels aufgefunden. Er wurde daraufhin von Beamten der Polizeiinspektion Memmingen in Schutzgewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht, wo er später von seiner Mutter abgeholt wurde. Auf der Dienststelle beleidigte er den wachhabenden Beamten auf das Übelste und muss nun mit einer Beleidigungsanzeige rechnen. 

Anzeige