Memmingen – 16-Jähriger mit gestohlenem Pkw unterwegs

29-03-2014_unterallgaeu_mindelheim_apfeltrach_polizeikontrolle_skinhead-party_poeppel_new-facts-eu20140329_0013

Foto: Symbolfoto

Ein 16-jähriger Jugendlicher machte sich am Freitag, 23.10.2015, gegen Mitternacht gleich mehrerer Vergehen schuldig. Er war mit einem Pkw von Ottobeuren nach Memmingen unterwegs und geriet dort in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Der jugendliche Fahrer gab gleich ohne Umschweife zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Doch weitere Ermittlungen ergaben, dass sowohl die Schlüssel, als auch der Pkw selbst, sowie die Kennzeichen gestohlen wurden. Der Pkw war nicht zugelassen, sodass weitere Vergehen nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz und dem Pflichtversicherungsgesetz vorliegen. Außerdem hat er zu Beginn seiner rechtswidrigen Fahrt auch noch einen Anhänger angefahren und flüchtete ohne den Schaden zu melden.