Memmingen – 15 Jährige wird von Unbekannten am Bahnhof angesprochen

Memmingen | 18.11.2011 | 11-1484

Am Freitagnachmittag, 18.11.2011, kam es am Bahnhof Memmingen zu folgendem Vorfall:

polizei 3Ein 15-jähriges Mädchen wartete am Bahnhof auf ihren Bus, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurde, dass sie mitkommen solle. Da das Mädchen sich weigerte, packte der Mann sie am Arm und zog sie von einer Sitzbank hoch. Die Geschädigte konnte sich mittels Fußtritt befreien und flüchtete in einen Bus, worauf ihr der Unbekannte „ich werde Dich töten!“ hinterherrief. Der Mann ist ca. 40 Jahre alt, sprach hochdeutsch, trug eine schwarze Wollmütze und hatte sein Gesicht mit einem rot-schwarz-karierten Schal vermummt. Er trug eine braune Winterjacke, schwarze Jeans, weiße Turnschuhe und eine schwarze Handtasche.

Wer kann Angaben über diesen Vorfall machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Telefon 08331/1000.

Anzeige