Memmingen – 12-Jährige wird von Hund gebissen

polizeiauto-40

Foto: Symbolfoto

Samstag Mittag, 15.11.2014, gegen 13.15 Uhr, wurde ein 12-jähriges Mädchen vor einem Supermarkt in der Schlachthofstraße in Memmingen von einem Hund gebissen. Das Mädchen sperrte gerade ihr Fahrrad auf, als der neben ihrem Rad festgebundene, kleine schwarz-braune Hund ihr in die rechte Hand biss. Der Hundehalter befand es nicht für nötig, sich daraufhin weiter um das Mädchen zu kümmern.

Gegen den bislang unbekannten Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen ermittelt.

Anzeige