Mehrere Tote bei Busunglück im US-Bundesstaat Kalifornien

Sacramento (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Busunglück im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Sonntag mehrere Menschen ums Leben gekommen. Laut den Behörden war am Morgen (Ortszeit) in der Nähe der Stadt Palm Springs ein Reisebus mit einem Lkw kollidiert. Ersten Angaben zufolge kamen mindestens sieben Menschen ums Leben, Medien berichten von bis zu 13 Toten.

Dutzende weitere Menschen seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur