Mehr als 5.000 Straftaten von Neonazis im ersten Halbjahr

Rechtsextreme, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rechtsextreme, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Neonazis und weitere Rechte haben nach Informationen des Tagesspiegels (Donnerstagausgabe) im ersten Halbjahr 2014 in Deutschland mehr als 5.000 Straftaten verübt. Dies geht aus Antworten des Innenministeriums auf monatliche Anfragen von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke) und ihrer Fraktion hervor. Die Mitteilungen liegen dem Tagesspiegel vor.

So zählte die Polizei bundesweit von Januar bis Juni insgesamt 5.239 rechte Delikte, darunter 241 Gewalttaten. Dabei wurden 216 Menschen verletzt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige