Medien: Rupert Murdoch will als Chef von Fox zurücktreten

New York (dts Nachrichtenagentur) – Rupert Murdoch will offenbar seinen Chefposten beim US-Medienunternehmen 21st Century Fox aufgeben. Das berichtet unter anderem der Sender CNBC unter Berufung auf das Umfeld des 84-Jährigen. Demnach will Murdoch den Posten an seinen Sohn James übergeben, aber geschäftsführender Chef des Verwaltungsrats bleiben.

James Murdoch war bisher Co-Vorstandschef bei 21st Century Fox. Unklar ist dem Bericht zufolge, ob Murdoch sich noch in diesem Jahr oder erst Anfang 2016 als CEO des Unternehmens zurückziehen wird.