Medien: Mindestens zwei Tote nach Amokfahrt in Graz

Graz (dts Nachrichtenagentur) – In der österreichischen Stadt Graz sind laut örtlichen Medienberichten mindestens zwei Menschen bei einer Amokfahrt ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Geländewagens habe am Samstag gegen 12:00 Uhr in der Innenstadt etliche Menschen angefahren, schreibt die „Kronen“-Zeitung in ihrer Online-Ausgabe. Demnach sollen neben den zwei Todesopfern rund 50 Menschen verletzt worden sein.

Die Polizei konnte den Pkw-Fahrer wenig später stoppen und festnehmen. Die Hintergründe für die Amokfahrt sind noch unklar.