Medien: Mindestens acht Tote bei Brand in Paris

Paris (dts Nachrichtenagentur) – Im Norden der französischen Hauptstadt Paris sind bei einem Brand offenbar mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Laut örtlichen Medienberichten war das Feuer am frühen Mittwochmorgen gegen 04:00 Uhr in einem Wohngebäude ausgebrochen. Demnach sollen sich auch zwei Kinder unter den Todesopfern befinden.

Polizei und Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve war am Mittwochmorgen am Ort des Geschehens, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Die Ursache des Feuers ist derzeit noch unklar.

Eiffelturm in Paris, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Eiffelturm in Paris, über dts Nachrichtenagentur