Medien: Mindestens 30 Tote bei Bombenexplosion in Pakistan

Islamabad (dts Nachrichtenagentur) – In der pakistanischen Provinz Belutschistan sind am Samstag übereinstimmenden Medienberichten zufolge mindestens 30 Menschen bei einer Bombenexplosion ums Leben gekommen. Mehr als hundert weitere Menschen seien bei dem Anschlag auf einen Schrein verletzt worden, so pakistanische Medien weiter. Unter den Opfern befänden sich auch Frauen und Kinder.

Laut den Medienberichten waren zum Zeitpunkt der Explosion zwischen 500 und 600 Personen vor Ort gewesen. Bisher hat noch keine Gruppierung die Verantwortung für den Bombenanschlag übernommen.