Medien: Islamistischer Anschlag auf Fabrik in Frankreich

Lyon (dts Nachrichtenagentur) – In der Nähe der französischen Stadt Lyon soll es Medienberichten zufolge zu einem Anschlag mit terroristischem Hintergrund gekommen sein. Demnach hat es am Freitagmorgen eine Explosion in einer Gasflaschen-Fabrik in der Stadt Saint-Quentin-Fallavier gegeben, berichten mehrere Nachrichtenagenturen. Gegen 10 Uhr am Freitagvormittag soll ein Mann mit einer Flagge, auf der das Symbol des Islamistischen Staates (IS) abgebildet war, in die Fabrik eingedrungen sein und mehrere Gasflaschen geöffnet haben.

Bei der anschließenden Explosion seien mehrere Personen verletzt worden, berichtet die französische Internetseite „Dauphiné libéré“. Eine Person sei enthauptet am Eingang der Fabrik aufgefunden worden. Neben der Leiche des Mannes habe eine islamistische Flagge gelegen, heißt es weiter.