Medien: Geiselnahme bei Paris

Paris – In der Nähe der französischen Hauptstadt Paris ist es am Freitag offenbar erneut zu einer Geiselnahme gekommen. Ein Mann habe kurz vor 13:00 Uhr mehrere Personen in einem Postamt in Colombes nordwestlich von Paris in seine Gewalt gebracht, berichten französische Medien. Ersten Informationen zufolge habe es sich um einen bewaffneten Überfall gehandelt, der außer Kontrolle geraten sei.

Forderungen habe der Geiselnehmer bisher nicht gestellt. Die Polizei sei vor Ort, das Gebiet sei abgeriegelt worden.

Über dts Nachrichtenagentur