Medien: Französische Geisel in Algerien enthauptet

Algier – Der am vergangenen Sonntag im Norden Algeriens entführte Tourist aus Frankreich ist offenbar enthauptet worden. Das berichten verschiedene Medien übereinstimmend unter Verweis auf ein entsprechendes Video. Die französische Regierung bestätigte die Authentizität des Videos bisher nicht.

Der Franzose war angeblich von einer mit der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Verbindung stehenden Gruppierung verschleppt worden. Diese hatte in einem Video mit der Ermordung des Mannes gedroht, sollte Frankreich seine Luftangriffe auf IS-Stellungen im Irak nicht beenden. Der französische Präsident François Hollande hatte eine breit angelegte Suche nach dem Mann angekündigt. Man werde keine Erpressung hinnehmen, so Hollande.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige