Medien: Drei muslimische Studenten auf Uni-Gelände erschossen

US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Chapel Hill – Im US-Bundesstaat North Carolina hat ein Mann drei muslimische Studenten erschossen und sich anschließend der Polizei gestellt. Der 46-Jährige soll einen 23-Jährigen, dessen zwei Jahre jüngere Ehefrau sowie deren 19 Jahre alte Schwester erschossen haben, wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten. Zum Motiv des mutmaßlichen Schützen wurde zunächst nichts bekannt.

Den Berichten zufolge ereignete sich die Tat vor dem Campus von Chapel Hill, einer Universitäts-Stadt, in der die University of North Carolina sitzt.

Über dts Nachrichtenagentur