Medien: Anschlag auf afghanisches Parlament

Kabul (dts Nachrichtenagentur) – In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist offenbar ein Anschlag auf das Parlamentsgebäude verübt worden. Laut Medienberichten sollen sich Selbstmordattentäter im und vor dem Gebäude in die Luft gesprengt haben. Abgeordnete brachten sich in Sicherheit, während Rauch über dem Gebäude aufstieg.

Fernsehsender hatten live aus dem Parlament berichtet, als es zu den Explosionen kam. Laut den Berichten war es kurz nach den Explosionen zu Schusswechseln in der Nähe des Parlaments gekommen. Wer hinter der Attacke steckt und ob bei dieser Menschen zu Schaden kamen, ist derzeit noch unklar.