May will an Brexit-Zeitplan festhalten

London (dts Nachrichtenagentur) – Großbritannien will den Zeitplan für den Austritt aus der Europäischen Union trotz des Urteils, welches dem britischen Parlament bei der Auslösung des Artikels 50 des EU-Vertrags Mitsprache zugestanden hat, nicht verändern: Das sagte Premierministerin Theresa May am Freitag in Gesprächen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, teilte ein Sprecher der Downing Street mit. May sei sich sicher, dass die Regierung bei der Berufung vor dem Obersten Gerichtshof des Vereinigten Königreichs „starke rechtliche Argumente“ habe.

Theresa May, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Theresa May, über dts Nachrichtenagentur