Maut-Gutachten: CSU wirft Grünen Täuschung und "Fake News" vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU wirft den Grünen im Zusammenhang mit einem neuen Gutachten zur Pkw-Maut Täuschung und die Verbreitung von „Fake News“ vor und verlangt eine Entschuldigung und einen Widerruf. „Die Grünen tricksen, täuschen und faken mit einem Papier, das gar nicht vom Wissenschaftlichen Dienst erstellt wurde. Sie haben die Medien und die Öffentlichkeit bewusst getäuscht“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der „Bild am Sonntag“.

Das sei „ein Skandal, die Grünen müssen ihre Aussagen widerrufen und sich für ihre Fake News entschuldigen“. Verfasser des Gutachtens sei laut Scheuer nicht der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages, sondern eine andere Abteilung.

Parteitag von Bündnis 90 / Die Grünen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Parteitag von Bündnis 90 / Die Grünen, über dts Nachrichtenagentur