Mattsies – Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten

Lkrs. Unterallgäu/Mattsies + 14.12.2012 + 12-2934

14-12-2012 vu frontalzusammenstoss matties new-facts-eu

Am Freitag Nachmittag, 14.12.2012, gegen 16.00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße Mindelheim nach Mattsies (MN 6) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw Audi und einem BMW. Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt, der 18-jährige Unfallverursacher mittelschwer.

Hierbei kam ein 18-jähriger Mann aus dem Unterallgäu mit seinem Pkw auf die Gegenfahrspur und prallte dabei gegen einen im Gegenverkehr befindlichen Pkw, in welchem sich zwei Frauen befanden. Der Unfallverursacher sowie die Frauen im Alter von 40 und 69 Jahren kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beträgt circa 6.000 Euro. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, Notarzt und Einsatzleiter Rettungsdienst kümmerten sich um die Versorgung der Verletzten. Die Feuerwehren Mindelheim, Türkheim, Tussenhausen und Rammingen waren an der Einsatzstelle, da es in der Erstmeldung hieß, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei. Jedoch konnte die Fahrerin über die Beifahrerseite das Fahrzeug verlassen. Die Unfallstelle blieb für zwei Stunden gesperrt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Wörishofen.

 

 

Anzeige