Marktoberdorf – Zwei Versuche Geld zu ergaunern mit Enkeltrick

polizeiauto-62

Foto: Symbolfoto

Am Donnerstag Nachmittag, 21.05.2015, rief ein Unbekannter bei einer Marktoberdorfer Seniorin an und gab sich als ihr Enkel aus. Er gaukelte eine Notlage vor und wollte Geld. Die Senioren informierte jedoch die Polizei. Der oder die Täter kamen aber nicht zum Übergabeort. Es entstand bisher kein Schaden.

Am Donnerstag Abend teilte eine zweite Seniorin einen ähnlichen Anruf mit, der etwa zur gleichen Zeit, um 14.00 Uhr, bei ihr einging. Der Anrufer sprach undeutlich und sagte bei verschiedenen genannten Namen, dass er das sei. Die Dame erkannte den Trick und legte auf.

In beiden Fällen wurde kein konkreter Geldbetrag genannt. Die Polizei warnt nochmal ausdrücklich vor solchen betrügerischen Anrufen.