Marktoberdorf – Wieder Anrufe von Betrügern bei Senioren

Im Laufe der letzten Woche erhielt eine 72-Jährige aus Marktoberdorf, Lkrs. Ostallgäu, ein Mahnschreiben und sollte 305 Euro auf ein osteuropäisches Konto überweisen. Die Seniorin hätte angeblich bei einem Gewinnspiel gewonnen und sollte um den Gewinn zu erhalten erstmal die 305 Euro vorstrecken. Da die Seniorin nicht auf das Mahnschreiben reagierte, meldete sich schließlich noch ein sogenannter „Callcenter-Betrüger“ bei ihr und versuchte die Dame unter Druck zu setzen. Die Dame ließ sich jedoch nicht in die Irre führen und zeigte den Vorfall bei der Polizei an. Ein Schaden entstand der Dame nicht.