Marktoberdorf – Vaters Sportwagen für Spritztour ausgliehen

Lkrs. Ostallgäu/Marktoberdorf | 17.09.2011 | 11-1012

polizeiauto-62Den Schlüssel an sich genommen und schnell mal mit Vaters Sportwagen eine Runde gedreht hat am vergangenen Samstagmorgen, 17.09.2011, ein 17-jähriger Jugendlicher. Allerdings blieb dessen Aktion nicht ohne Folgen. Bei der Fahrt schrammte er nach ersten Erkenntnissen einen Gartenzaun an der Alfons-Wanner-Straße, dabei ging der Außenspiegel kaputt. Nachdem die Polizei Marktoberdorf informiert wurde, konnte der junge Mann nach kurzer Fahndung zu Fuß festgenommen und anschließend seinem Vater übergeben werden. Gegen den 17-Jährigen wird jetzt u.a. wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt.

Anzeige