Marktoberdorf – Umtausch von gefälschten Führerschein scheitert

Lkrs. Ostallgäu/Marktoberdorf + 30.08.2012 + 12-2085

polizisten-38Bei der Führerscheinstelle des Landratsamts Ostallgäu beantragte eine 39-jährige mexikanische Staatsangehörige die Ausstellung eines deutschen Führerscheins. Die Überprüfung des Dokuments durch Beamte der Schleierfahndung Pfronten ergab Hinweise auf eine Fälschung. Der Verdacht wurde durch die kriminaltechnische Untersuchung beim Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA) bestätigt.


Die 39-Jährige wird wegen Urkundenfälschung angezeigt, der Führerschein wurde sichergestellt.


Anzeige