Marktoberdorf – Rentner mäht Ampelanlage nieder

Lkrs. Ostallgäu/Marktoberdorf + 24.06.2013 + 13-1137

24-06-2013 ostallgau marktoberdorf unfall ampelanlage bringezu new-facts-eu20130624 titel

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag, 24.06.2013, gegen 15.15 Uhr, in Marktoberdorf, Eberle-Kögl-Straße.

Ein Rentner aus dem Landkreis Aichach-Friedberg war mit seinem Pkw BMW in Marktoberdorf unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Fahrzeuglenker mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, rollte mehrere metallene Begrenzungspfosten nieder, ebenso eine komplette Ampelanlage. Kurz vor einer Hauswand blieb das Fahrzeug dann stehen. Bei dem Unfall wurde der Rentner leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Am BMW entstand erheblicher Sachschaden.


 

Anzeige