Marktoberdorf – Mit Volvo in eine Scheune gefahren

Blaulicht Polizei UnfallDer erste Schneefall wurde einem 19-jährigen Volvofahrer auf der B472 von Marktoberdorf nach Bertoldshofen, Lkrs. Ostallgäu, zum Verhängnis. In einer Linkskurve kam er am Montag, 27.11.2017, um kurz nach Mitternacht, ins Schleudern, kam über die Gegenspur und prallte schließlich noch leicht gegen das Tor einer dortigen Scheune. Er blieb unverletzt, am Auto und an der Scheune entstand jeweils ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Die Unfallursache war die für die Straßenverhältnisse zu hohe Geschwindigkeit, weshalb gegen den Marktoberdorfer Fahrer auch eine Anzeige erstattet wird.