Marktoberdorf – Mann zückt Messer gegenüber Tankwart

Ueberfall MesserAm Montagabend,25.09.2017, wollte ein stark alkoholisierter 60-jähriger Marktoberdorfer das Tankstellengelände in der Kaufbeurener Straße nicht verlassen, obwohl er vom Tankwart eindringlich dazu aufgefordert wurde. Plötzlich zog der 60-jähriger ein Klappmesser und bedrohte damit den Tankwart. Dabei fuchtelte er mit seinem Klappmesser in die Richtung des Tankwarts. Schließlich steckte er von sich aus das Messer wieder weg, wollte aber trotzdem das Gelände noch nicht verlassen.

Die hinzugezogene Polizeistreife musste den alkoholisierten Mann in Gewahrsam nehmen.