Marktoberdorf – Frontalzusammenstoss B16

29-04-2014-ostallgaeu-oberguenzburg-saliter-milchwerke-verpuffung-rettungsdienst-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu_0030

Foto. Symbolfoto

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich Donnerstag  Nachmittag auf der B 16, am südlichen Ortsausgang von Marktoberdorf. Ein von Marktoberdorf in Richtung Rieder fahrender 21-jähriger Pkw-Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve auf die linke Straßenseite und prallte dort frontal mit dem Pkw einer 30-jährigen Pkw-Fahrerin zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 25.000 Euro. Das Straßenstück war für ca. eine Stunde gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Marktoberdorf sicherte die Unfallstelle. Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein Sekundenschlaf des 21-Jährigen ursächlich für den Unfall gewesen sein.

Anzeige