Marktoberdorf-Bertholdshofen – Schwerer Verkehrsunfall, Sprinter kippt zur Seite – Frontalzusammenstoss

20170410_Ostallgaeu_B472_Marktoberdorf_Bertoldshofen_Unfall_Polizei_dedinag_00002

Foto: dedinag

Zu einem schweren Verkerhsunfall kam es am Montagmorgen, 10.04.2017, gegen 06.40 Uhr, im Landkreis Ostallgäu. Es kam auf der Schongauerstraße in Marktoberdorf, Ortsteil Bertholdshofen, zu einem Frontalzusammenstoss, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Ersthelfer übernahmen die Versorgung an der Unfallstelle bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die B472 von Schongau in Richtung Marktoberdorf. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett, geriet dadurch ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen.
Der Kastenwagen kam durch den Zusammenstoß von der Fahrbahn ab, stürzte um und kam auf der rechten Seite zum Liegen. Die beiden Insassen im Alter von 21 und 46 Jahren wurden leicht verletzt und kamen vorsorglich mit dem Rettungsdiesnt in ein Krankenhaus. Die Unfallverursacherin musste ebenfalls mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.
Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Nachdem bei dem Unfall auch der Kühler des Pkw beschädigt wurde und rauchte, wurde durch die Notrufer ein Fahrzeugbrand gemeldet. Dies stellte sich glücklicherweise als Irrtum heraus.

 

Foto: dedinag