Marktoberdorf: B12/B472 Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrdienstauto

VU-B12-B472-Aschnlussstelle Geisenried-Bringezu-new-facts.eu-schwer verletzt-Vollsperrung-Rettungsdienst-Frontalzusammenstoss-beim-abbiegen (50)_tonemapped

Bild: Bringezu

Gegen 11 Uhr kam es heute am späten Vormittag zu einem Verkehrsunfall auf der B 472, bei dem zwei Personen leicht bis mittelschwer verletzt wurden. Ein 62-jähriger Autofahrer befuhr aus Richtung Marktoberdorf kommend die B 472 und wollte an der Anschlussstelle Geisenried nach links auf die B12 in Fahrtrichtung München abbiegen, wobei er einen entgegenkommenden Pkw übersah. Der 47-jährige Insasse dieses Fahrzeugs erlitt bei dem Zusammenstoß mittelschwere Verletzungen und wurde, ebenso wie der 19-jährige Beifahrer des 62-Jährigen, mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Kempten gebracht. Der 62-Jährige Kemptener blieb indes unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei Marktoberdorf auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste zum Zweck der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen kurzzeitig komplett gesperrt werden.