Marktoberdorf – 87-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall

Lkrs. Ostallgäu/Marktoberdorf + 28.09.2012 + 12-2312

rtw-Luftrettung new-facts-euAm Freitag, 28.09.2012, gegen 14.30 Uhr, kam es beim Bahnübergang am Langweg in Marktoberdorf zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer. Der 87-jährige Radfahrer befuhr den parallel zur Bahnlinie verlaufenden Radweg in südlicher Richtung und überquerte laut einer Zeugin die kreuzende Straße ohne zu bremsen. Dabei wurde er von einem vorfahrtsberechtigten Pkw erfasst und schwerst verletzt. Er verstarb kurz vor Mitternacht im Krankenhaus. Die Identität des Radfahrers war lange unbekannt, da er keinerlei Dokumente oder persönliche Sachen mit sich führte.

Erst als gegen 20.30 Uhr Angehörige ihren Vater als vermisst meldeten, konnte diese geklärt und den Angehörigen die traurige Nachricht überbracht werden.

 

Anzeige