Marktoberdorf – 28-Jährige von Pferd verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Marktoberdorf | 06.12.2011 | 11-1587

notarzt-tu-38Schwere Verletzungen zog sich Dienstagabend, 06.12.2011, eine 28-jährige Frau beim Longieren ihres Pferdes in einer Reithalle zu. Als die aus dem Ostallgäu stammende Frau die Longe auf einen anderen Trensenring wechseln wollte, erschrak das Tier, drehte sich ab und schlug mit dem Hinterfuß aus. Dabei wurde die 28-Jährige im Gesicht getroffen. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige