Marktoberdorf – 19-Jähriger fährt Hydranten nieder

Feuerwehr-OlspurbeseitigungEin 19-jähriger Pkw Lenker war durch den Faschingsumzugswagen in Form eines Motorrades im Garten eines Anwesens in der Hohenwartstraße derart abgelenkt, dass er an der Abzweigung Hohenwartstraße – Waltisriederstraße einfach geradeaus gegen den vor einer Gartenmauer befindlichen Hydranten fuhr.

Aufgrund ausgelaufenen Motorenöls rückte die Feuerwehr Marktoberdorf zum Abbinden an. Der Schaden am Fahrzeug beträgt etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand.