Marktoberdorf – 14 neue Sanitäter ausgebildet von Wasserwacht, BRK und THW

Lkrs. Ostallgäu/Marktoberdorf + 05.05.2013 + 13-0836

05-05-2013 brk-ostallgäu ausbildung sanitäter brk-wasserwacht thw pressebidler-brk bringezu new-facts-eu20130505 titel

Am Sonntag, 05.05.2013, absolvierten 14 Ehrenamtliche beim Bayerischen Roten Kreuz, Kreisverband Ostallgäu, ihren Lehrgang zum Sanitäter. Die Ausbildung wurde durch mehrere Fachausbilder des BRK durchgeführt. Die Teilnehmer mussten 56 Stunden in Theorie und Praxis durchlaufen.

Der Abschluss des Kurses war verbunden mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Hier mussten die Teilnehmer dann in verschiedenen Stationen ihr Erlerntes aus den vergangenen Wochen umsetzen, um so den Prüfen zu zeigen, was sie über die Grundkenntnisse der Herz-Lungen-Wiederbelebung, Frühdefibrilation mit einem AED, Laryngsintubation und weiteren Arbeitsgeräten eines Sanitäters erlernt haben.

Die Teilnehmer von der Wasserwacht Buchloe, dem THW Kaufbeuren und der BRK-Bereitschaften Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, dürfen sich jetzt „Sanitäter“ nennen und besitzen die Zusatzqualifikation „Anwender Frühdefibrilation im Sanitätsdienst mit Larynxtubus“

Zudem haben alle das Leistungsabzeichen der BRK Bereitschaften in Bronze absolviert.


Foto: Bringezu/BRK

 

Anzeige