Marktoberdorf – 12-Jähriger entzündet Ofen mit Benzin

Notarzt RTW new-facts-euAm Mittwoch, 13.05.2015, wollte gegen 20.00 Uhr, ein 12-Jähriger in einem Ofen ein Feuer entzünden, zu diesem Zeitpunkt befand er sich allein zu Hause in Marktoberdorf.

Als er zum Anzünden Benzin benützte, geriet seine Hand in Brand, der 12-Jährige rannte daraufhin in den Garten und tauchte die Hand in eine Regenwassertonne, die daraufhin genauso wie die darüber befindliche Regenrinne ebenfalls in Brand geriet.

Schließlich verständigten Nachbarn die Rettungskräfte. Der 12-Jährige erlitt glücklicherweise nur leichte Verbrennungen.